Sie befinden sich hier: Startseite >  

Grußwort des neuen Schulleiters

Liebe Mitglieder der ganzen Schulgemeinde,

Herr Hogrebe

darf ich mich Ihnen vorstellen? Mein Name ist Markus Hogrebe. Ich bin Lehrer für Latein und Deutsch und wohne in Gelsenkirchen-Buer. Ich war stellvertretender Schulleiter an der Gesamtschule Buer-Mitte. Am 10.11. wurde ich an der Gesamtschule Horst vom Dezernenten Ludger Müller in das Amt des Schulleiters eingeführt. Im Rahmen einer Feierstunde haben mich die stellvertretende Schulleiterin Ulrike Est, die SV, der Lehrerrat, die Lehrerinnen und Lehrer und die nichtlehrenden Beschäftigten sehr freundlich begrüßt. Die Brassband hat unter der Leitung von Ludger Fischer mitreißend gespielt und der Lehrerchor hat mir auf die Melodie von „St. Martin“ ein humorvolles Ständchen gesungen.
Vielen Dank für diese Begrüßung!

SV

Es ist mir wirklich eine große Ehre, so wohlwollend in Horst empfangen zu werden! Ich spüre, wie sehr sich Lehrer, Schüler und Eltern freuen, dass die Zeit ohne einen Schulleiter zu Ende gegangen ist. Ich werde mich nach Kräften darum bemühen, die Erwartungen, die mir entgegengebracht werden, zu erfüllen - oder zumindest nicht zu enttäuschen. Dabei bitte ich um Unterstützung und um Geduld. Denn ich werde noch etwas Zeit brauchen, Schüler, Lehrer, Eltern und Kooperationspartner kennenzulernen. Aber ich freue mich sehr darauf!

Markus Hogrebe

 

Herr Hogrebe Herr Hogrebe Herr Hogrebe Herr Hogrebe
Zum Schwerpunkt Europa

Nach erfolgreichem Abschluss des Zer­ti­fi­zierungs­ver­fahrens sind wir seit Au­gust 2008 vom Ministerium für Schu­le und Weiter­bildung als Europa­schule ausgezeichnet.

Preisträger
Schule ohne Rassismus

Zukunftsschulen NRW Seit dem Schuljahr 2014/15 sind wir Mitglied von Zukunftsschulen NRW und arbeiten aktiv in dem Netzwerk „Selbstbestimmtes Lernen“. Im Sinne der Verankerung der In­di­vi­du­ellen Förderung, vor allem im Un­ter­richt, werden die Ergebnisse der Netzwerkarbeit allen Schulen Nord­rhein-West­fa­lens zur Verfügung gestellt.

GEmeinsam Länger Lernen

Mit dem Modellprojekt „GELL“ betei­ligen wir uns an einem Schul­versuch: Lernen im festen Klas­sen­ver­band von der Primarstufe bis in die Sekundar­stufe I

DFB-Förderschule

DFB-Förderschule Partnerschule des FLVW/DFB für leis­tungs­orien­tiertes För­der­training im Fußball